Dienstag, 12. April 2016

Einen Brotkorb aus Wachstuch...

...habe ich als "Anschauungsmaterial" für die Mädchen aus meinem Nähkurs gewerkelt.



Die anfängertaugliche Anleitung habe ich *HIER* gefunden.




Meine Nähmädchen haben es für "GUT" befunden... ;o)
...und gestern Abend schon zugeschnitten.

Nun brauchen wir nur noch ein Treffen und dann kann der Muttertag kommen!



Brötchen waren leider zum Fotoshooting nicht vorrätig... ;o)
...aber ich finde das "junge Gemüse" kann sich auch sehen lassen.

Creative Grüße
Eure Doris

PS: Der "Anschauungskorb" wurde schon vom kleinen Tochterkind adoptiert... :D

Gezeigt bei:





Kommentare:

  1. Oh die Idee zu Muttertag ist ja toll.Da freuen sich bestimmt viele,viele Mütter.Lg trudi

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee! Der Korb ist wirklich wunderschön geworden! So einen muss ich unbedingt auch machen. Danke für den Tipp! :-) Als Geschenkidee finde ich so ein Körbchen sowieso perfekt.
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris, dein Brotkorb ist super schön geworden. Der kommt definitiv auf meine "To-Do"-Liste. Vielen Dank fürs teilen.
    Liebe Grüße Judith von www.judithhaekelt.de

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee, der Brot-Gemüsekorb :-)
    Kann mir gut vorstellen, dass Deine Tochter sich den nicht entgehen lassen wollte. Ist auch eine schöne Idee für die Nähmädels. Bin da sowieso ganz angetan, was Du alles Schönes mit denen nähst. Da sind sie bestimmt voller Eifer dabei!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Idee zum Nähen für deine Mädels vom Nähkurs ,liebe Doris, das macht richtig was her und ist auch ein schönes Geschenk,liebe Grüße an dich, Miri

    AntwortenLöschen