Dienstag, 5. Januar 2016

Die ersten Socken in diesem Jahr...

...sind gerade rechtzeitig fertig geworden, denn bei aktuellen Temperaturen von -10°C (bibber) und scharfem Ostwind 
(gefühlte -20°C) sind warm eingepackte Füße nicht zu verachten... ;o))


Gestrickt in einer absoluten Lieblingsfarbe und dem Gundelmuster von Sprottenpaula.

Auf dem Fußrücken entsteht so ein schönes Wellenmuster.



Trotz der jetzt warmen Füße, hätte ich nichts dagegen, wenn es wieder etwas wärmer wäre...  :D

LG Doris

Verlinkt zu:



Kommentare:

  1. warst du aber schon fleißig !
    ich drücke die Daumen, dass der Frost sich verzieht

    lieben Gruß und frohes neues Jahr
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, Stricksocken kann man zu jeder Jahreszeit tragen, aber gerade im Winter sind wollig eingepackte Füße ein Muss. Und wenn die Socken dann in so einer herrlichen Farbe und mit Muster daher kommen, ist das Tragen doch reine Freude ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das Käferchen hatte heute auch deine Socken an. Die sind wirklich herrlich warm!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Socken, liebe Doris, das Muster ist ja klasse ,das ist ja ne Geduldsaufgabe die Socken so ordentlich zu stricken, hast du sehr schön gemacht und es gibt schicke , warme Füße ; ))
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie gerne hätte ich so ein schönes warmes paar Socken. Ich friere mich so durch die kalten Jahresstart-Tage und hoffe mit dir, dass der Winter bald genug von uns hat :-) Ich wünsche dir bis dahin eine kuschligE Zeit. LG maika

    AntwortenLöschen