Dienstag, 22. Dezember 2015

Krabbeldecke für Anton...

Eine Bekannte bat mich für ihren Enkel eine Decke zu nähen...
...klar  - mach ich doch gerne!

Das sie als Geschenk für den kleinen Anton noch unter dem Baum liegen sollte, war klar... ;o)

Die Vorgabe der Oma war: etwas Blaues!

Hier seht ihr nun das Ergebnis:




Maritim in blau, rot und weiß.



Das Binding habe ich dann auch "Stich für Stich" per Hand angenäht... der Mehraufwand hat sich wirklich gelohnt... ;o)



Am Sonntagabend habe ich die Decke schon übergeben und meine Bekannte war begeistert.
Also...alle glücklich!

So macht nähen Spaß... :D

LG Doris

Verlinkt zu:




Kommentare:

  1. Immer wieder schön: blau, weiss und rot! Ist das auf der Rückseite ein Fleece?
    Gruss me3ko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe me3ko,
      ja für die Deckenrückseite habe ich Fleece verwendet.
      LG Doris

      Löschen
  2. Liebe Doris,
    Wunderschön ist die Decke geworden. Im nächsten Jahr werde ich mich auch mehr auf das Patchworken spezialisieren, denn immer nur Taschen, das geht auch nicht. Schöne Tage noch bis Weihnachten.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Die ist wunderschön geworden! So etwas dürfte bei mir auch gerne unterm Weihnachtsbaum liegen (na ja, in groß vielleicht und ohne Anton :-))
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,

    so eine schöne Decke. Ich bin ganz verliebt. Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk mit der deine Bekannte sicherlich Eindruck machen wird.

    Eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, extrem hübsch geworden! =)

    AntwortenLöschen
  6. Das glaube ich sofort. Da war sie sicher glücklich und der kleine Anton wird es auch sein. So eine süße maritime Krabbeldecke!!! Toll. Lg maika

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ganz begeistert von der schönen Decke! Die Stoffe sind super schön und der kleine Anton wird noch lange Freude an der Decke haben. Wie groß ist die Decke denn insgesamt geworden? ist sie mit Volumenvlies gefüttert?
    Das Binding von Hand annähen werde ich beim nächsten Mal auch probieren, obwohl mir schon ein wenig davor graut ;-)
    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes, besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      die Decke ist ca 1,25 × 1,40m und innen mit Volumenvlies gepolstert....das Binging per Hand annähen muss man einfach als Nähmeditation sehen... *ggg*...es daaaauuert.....!
      Auch dir und deiner Familie wünsche ich ein fröhlich/schönes/entspanntes Weihnachtsfest!
      LG Doris

      Löschen