Donnerstag, 19. November 2015

Was macht Frau mit einer Gelben Beete?

Gestern habe ich euch ja schon berichtet, das ich nun wöchentlich eine Biokiste bekomme...

...da ich "gemüsetechnisch" wirklich total unkompliziert bin, lass ich mich gerne überraschen... :o)

In der letzten Woche war in der Lieferung dann eine Gelbe Beete.

Dieses Gemüse hätte ich beim Wocheneinkauf NIE mitgenommen...

Nun musste ich sie verarbeiten und hatte keine Ahnung was ich damit anstelle *ggg*.

Aber ich besitze ja einen Internet-Anschluss und Dr. Go*gle weiß doch ALLES!
Also schnell mal geschaut was es da für Rezepte gibt...
Viele!

Gelbe Beete-Schnitzel mit Haselnusspanade klingt wirklich klasse!

Los gehts:

1. Die Wurzel kräftig waschen und abbürsten



2. Bissfest garen



3. Die gekochte Knolle schälen



4. In Scheiben schneiden




5. Haselnüsse zerkleinern



6. 1 Ei verschlagen



7. Die Beete-Schnitzel salzen und pfeffern



8. Panieren

9. In der Pfanne braten



10. Genießen!!!

LG Doris

PS: Meine Nachbarn mussten natürlich auch probieren... ;o)
...und fanden es auch sehr lecker.

Verlinkt zu:
RUMS








Kommentare:

  1. Das klingt ja mal megalecker!
    Wir bekommen auch jede Woche eine Gemüsekiste und hatten schonmal gelbe Beete dabei, da wurde auch erstmal gegoogelt. Die meisten Rezepte waren dann aber für Suppen und Salate, die Schnitzel werd ich aber auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, falls nochmal was gelbes reinkommt :)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Ich sollte wirklich mal darüber nachdenken neben dich zu ziehen. Da bekommt man Schnitzel. Mjam!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen