Samstag, 5. September 2015

Verspäteter Freutag am Samstag...

...Eigentlich sollte es diesen Post schon gestern geben, denn ich habe mich ganz riesig über den Kürbis aus dem Garten einer Bekannten gefreut.

Dann rief die Kleine gesten früh an und fragte ob ich nicht mit ihr frühstücken möchte... Klar doch! Sogar sehr gerne... :D

So ein Frühstück geht bei uns dann gerne mal bis zum Mittag - eigentlich ist es immer ein Brunch *ggg*

Danach noch schnell Einkaufen....

...und schon war es Nachmittag als ich mit dem Verarbeiten des Kürbisses beginnen konnte.



Gekocht habe ich daraus einen großen Topf Kürbissuppe für mich und die Nachbarschaft...




...und dann habe ich ein neues Marmeladen-Rezept ausprobiert:


Nur mit Apfel- und Zitronensaft war es mir dann doch etwas langweilig... ;o)



Ich habe noch Ingwer und Chili dazugetan - nun hat die Marmelade das gewisse Etwas!

LECKER!!!

Meine frisch gekochte Marmelade schicke ich heute mal wieder zu
Sweet-Treat-Sunday.

Als ich mit allem fertig und auch die Küche wieder einigermaßen vorzeigbar war, zeigte die Uhr 19.30 an...;o(
...da hatte ich dann keine Lust mehr mich vor den Laptop zu setzen.

Also darum dieser verspätete Freutag am Samstag!!!

LG Doris

Kommentare:

  1. Och freue mich auch gern an jedem anderen Tag mit dir. Sieht sehr lecker aus. Herbst kann so toll sein. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    hmm, Kürbismarmelade habe ich noch nie probiert, aber sie wurde mir bereits wärmstens empfohlen. ;-) Mit ein wenig Gewürz verfeinert schmeckt sie bestimmt toll - wir haben auch in der Zwetschgenmarmelade ein wenig Ingwer und in der Himbeermarmelade etwas Pfefferminze. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen