Mittwoch, 30. September 2015

Mittwochs übe ich NÄHEN...

... ;o(

An manchen Tagen läuft es so gar nicht rund.

Dieses kleine "Teetäschchen" ist für das gestresste kleine Tochterkind entstanden.



...Aber ich sage euch, es war ein harter Kampf... ;o)



Ich glaube meine große Tochter hat dieses Teil mindestens 3x hin und her gedreht - nur weil ich es nicht geschafft habe alle Stofflagen miteinander zu verbinden.

Ich habe es wirklich hinbekommen IMMER viel zu knappkantig zu nähen... ;o)

Mittwochs mag ich, das die Große verhindert hat das ich dieses Nähstück in die Tonne geworfen habe... *g*


(...das könnte wohl als Tee-Werbung gesehen werden... ;o)...)



...und das andere Tochterkind nun immer genau DEN RICHTIGEN Tee dabei hat... 

LG Doris




Kommentare:

  1. Ach Doris, wie gut, dass du durchgehalten hast. Es wäre doch wirklich schade drum gewesen. Also lieber Geduld und nen Tässchen Tee und dann wird es schon, wie man sieht. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris, dein Täschchen ist total toll geworden und jetzt machst du dir einfach eine Tasse Hol dir Kraft Tee, Dann geht es dir auch gleich wieder besser.Aber du hast mich da auf eine tolle Idee gebracht. Vielen Dank dafür und liebe Grüße trudi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris, so Tage haben wir doch alles mal ;) aber ich finde es hat sich doch gelohnt.
    Ich hab mir heute eins gebastelt *lach*
    Zum Verschenken finde ich die genähte Variante sehr gelungen, werde ich bestimmt auch mal machen.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. Deine Geduld hat sich gelohnt, das Teetäschle ist doch süß geworden,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee. Ein Teetäschchen - super.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen