Donnerstag, 17. September 2015

Aus den "gefallenen" Birnen...

...wollte ich mal etwas anderes machen als Kuchen oder Eingewecktes.



Wie wäre es mit einem leckeren


Zum Glück hatte ich wirklich eine Avocado im Haus... ;o)


Das Dressing habe ich etwas geändert, denn ich hatte keine Limetten da und ich glaube das wäre mir auch zu sauer geworden... ;o)
Ich habe Zitronensaft (eine Zitone war vorrätig), ein wenig Apfelsaft und Rapsöl zu einem Dressing vermischt und dann über den Birnen-Avocado-Fächer geträufelt.

Pinienkerne hatte ich nur im Gemisch mit anderen Körnern im Haus - also wurden die in der Pfanne geröstet. Hat prima geklappt.


Das war wirklich sehr lecker!

LG Doris

Verlinkt zu:

Kommentare:

  1. Das glaube ich dir sofort, dass es lecker war, liebe Doris. Da könnte ich auch sofort zugreifen. Birne und Avocado als Kombi ist mir neu, aber wird definitiv mal ausprobiert. Avocado ist einfach auch herrlich vielseitig!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja superlecker aus. wenn noch was übrig sein sollte, hätte ich wohl gerade mal Interesse :-)
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Idee mit deinem Avocado/ Birnensalat, der ist bestimmt sehr lecker gewesen.

    LG moni

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee mit deinem Avocado/ Birnensalat, der ist bestimmt sehr lecker gewesen.

    LG moni

    AntwortenLöschen
  5. Sieht echt lecker aus, das probiere ich auch aus, muss aber Birnen aus dem Geschäft kaufen, unsere beiden heuer gepflanzten Birnbäume sind noch zu klein um Früchte zu tragen....lb Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. das ist mal was Anderes , klingt sehr lecker ; ))
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen