Donnerstag, 9. April 2015

Ein neuer Tischläufer...

...für meinen Esstisch mußte es sein!



Auf einen leinenartigen Handarbeitsstoff habe ich in etwas dunklerem Ton Kreuzstichmotive gestickt.





Die Häkelkante ist aus einem wirklich sehr lange gehütetem
Leinengarn.
(...es ist über 20 Jahre alt...tststs...lange mußte es auf den "großen Auftritt" warten!!!)


Von meinem neuen Schmuckstück bin ich selbst ganz begeistert!!! ;o))



Deshalb wird heute auch ganz stolz geRUMSt!!!

LG Doris

PS: Habt ihr Lust auf eine Überraschung?
Dann schaut mal hier hin!

Kommentare:

  1. Der Läufer ist wirklich sehr schön geworden!!! Da hat sich das Warten für das Leinengarn ja richtig gelohnt! :-)
    GLG vom Cocolinchen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Der Läufer ist wunderschön geworden, schaut richtig edel aus
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. 20 Jahre...was man nicht noch alles in seinem Fundus hat, was? Die Decke ist aber toll geworden! LG Frau P

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der ist aber edel! Wirklich sehr schön. Da hat sich das Aufbewahren vom Häkelgarn ja gelohnt. =)

    AntwortenLöschen
  5. Hui ist der schön, wenn das Garn jetzt noch grün wäre, würde ich vorbeikommen und ihn vom Tisch moppsen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön dein neuer Läufer. Da kriegt man richtig Lust, auch mal wieder das Stickzeug rauszuholen. Vielleicht schau ich erstmal was ich an fertigen Decken im Schrank habe und überlege mir dann etwas Neues.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag eigentlich Stickereien nicht so.
    Aber so Ton in Ton find ich es sehr schick!!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. Darauf kannst du wirklich stolz sein. Ich wünschte ich könnte auch so sticken und häckeln. Ein Traumhafter Tischläufer.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen