Freitag, 13. Februar 2015

Ein Amish-Puzzle-Ball...

...gehäkelt nach dieser Anleitung und gesehen am Creadienstag bei Vervliest und zugenäht.



Ich war gleich begeistert von dem Teil und wollte es sofort nachhäkeln.



Gesagt - Getan!!!

Ich bin sooo begeistert und es werden bestimmt noch welche folgen!

Gehäkelt habe ich mit Resten von Sonja-Baumwollgarn von Buttinette und einer 2,5er Nadel.  

Weil ich mich so freue, das der Ball mir gleich gelungen ist, schicke ich ihn heute zum Freutag.

LG Doris

PS: Schön das der Freutag "Adoptiveltern" gefunden hat!!!
Danke!

Kommentare:

  1. Der ist ja super!!! :-) Bin total begeistert!!! Das muss ich auch mal ausprobieren! :-)
    GLG und ein schönes Wochenende vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja toll, gefällt mir super.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    die sind ja total schön. Leider ist meine Häkelleidenschaft nicht so groß. Ich bin mit der Häkeldecke im Jahr 2015 voll ausgelastet was das Häkeln angeht.
    Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    P.S. Hast du schon mein Hasenrennen gesehen?

    AntwortenLöschen
  4. Sowas hab' ich ja noch nie gesehen - tolle Idee aber...leider reichen meine Häkelkünste da nicht aus, aber ich bin schon gespannt auf deine weiteren Werke!
    LG Frau P

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja häkeln ist auch nicht ganz meins, aber bei so einem tollen Werk ,
    muss ich das wohl noch einmal überdenken. Lg lässt dir da - Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
  6. hihi, gerade erst gesehen..;)...den habe ich auch schon gemacht für mein Patenkind und er wird geliebt....:)

    LG
    merlina

    AntwortenLöschen