Dienstag, 13. Januar 2015

Alte Liebe und ein Geburtstagsgeschenk...

...Heute zeige ich euch mal was bis vor ein paar Jahren noch meine "Lieblingshandarbeit" war - HARDANGER!!!



Diese Stickerei ist wirklich sehr aufwendig und nicht so zwischen Tür und Angel fertig *ggg*.

Man (frau) sitzt schon etliche Stunden beim "Fädenzählen", Sticken und Ausschneiden.

Ich finde aber das Ergebnis immer noch sehr schön.

Diese Decke war die erste, die ich in einem Hardangerkurs gestickt habe.

Heute schmückt sie immer noch meinen kleinen runden Esstisch.



Diese braune Decke bekommt meine Nachbarin am Wochenende als Geburtstagsgeschenk.



Da sie meinen Blog nicht kennt, kann ich sie hier ruhig zeigen.



Ich habe sie zum Zeigen mal auf meinen Tisch gelegt, aber bei meiner Nachbarin wird sie viel besser zur Geltung kommen, da sie einen weißen Tisch hat.

Nun hoffe ich nur noch, das das Geschenk gut ankommt.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und und reihe beide Decken beim Creadienstag ein.


Kommentare:

  1. Wow, die Decken sind toll! Das hat sich echt gelohnt!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn!!!! Die Decken sehen wunderschön aus!!! Ich habe von dieser Technik noch nie was gehört, aber das muss ja eine unglaubliche Arbeit sein!!!
    Die Mühe hat sich wirklich gelohnt!!!
    Deine Nachbarin wird sich freuen!!!

    Viele liebe Grüße vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Aber wirklich - auch wenn sowas nichts für mich ist (und ich sowas auch gar nicht kann) habe ich höchsten Respekt vor der ganzen (Fummel)Arbeit, die in solchen Stücken steckt. Ganz, ganz toll! Die Nachbarin freut sich sicher und auf einem entsprechenden Tisch kommt die Decke bestimmt super zur Geltung!!!
    LG Frau P

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Decken sehen wunderschön aus! Das sieht nach unheimlich viel Arbeit an, aber deine Nachbarin wird sich bestimmt sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja wunderschön geworden! Wenn ich da so zum Vergleich an die windschiefen Dinger denke, die ich damals im Handarbeitsunterricht fabriziert habe...
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. wow, das sieht nach ganz, ganz viel arbeit aus! wunderschön! die nachbarin wird sich zu 100% höllisch freuen...da bin ich mir sicher :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß, dass das tierisch aufwendig ist. Und Deine sieht auch noch so akkurat gestickt aus, alle Achtung. Hardangersticken ist etwas, dem ich nicht verfallen bin, jedoch die Ergebnisse zu schätzen weiß. Ich habe mal eine dunkelblaue Decke geschenkt bekommen und halte sie bis heute in Ehren. Tolle Arbeit von Dir! Lg Verena

    AntwortenLöschen