Samstag, 25. Oktober 2014

Mein erster Samstagskaffee...

Durch den Besuch auf anderen tollen Blogs bin ich auf die Linkparty von ninjassieben aufmerksam geworden.
Heute möchte ich euch dann auch mal meinen Samstagskaffee zeigen.


Wir (die"vegetarisch/vegane" Tochter und ich) haben auch ein neues Keksrezept ausprobiert - vegane Haferflocken-Knusperchen.

Das ist unser optimiertes Rezept:

vegane Haferflocken-Knusperchen


125g Margarine
150g Rohrohrzucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
100g gehackte  getrocknete Aprikosen 
150g gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse usw.)
100g Sultaninen oder Cranberries
1 1/2 TL Backpulver
250g Haferflocken
150 ml Orangensaft

Alle Zutaten gut miteinander vermengen und, mit Hilfe eines Teelöffels, kleine "Häufchen" auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Bei ca. 180°C 15 min backen.



Guten Appetit!

LG Doris

PS: Damit beteilige ich mich bei "Sweet Treat Sunday".

Kommentare:

  1. Tönt gut! Das Tischtuck gefällt mir auch. Bin grad am Filethäkeln. lg Regula

    AntwortenLöschen
  2. Oh die klingen und schauen sehr lecker aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. mhhhhhh....lecker :-) meinen samstagskaffee gab es nur auf instagram ...link bei mir im blog, sidebar rechts.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    die Kekse hören sich wirkllich lecker an, vor allem wegen der verschiedenen Nüsse und Aprikosen - perfekte Frühstückskekse quasi ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Deine Kekse klingen total lecker. Das wäre wirklich was für meinen großen Rabauken in die Pausenbox :-)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    PS: Freut mich sehr, dass Du beim Sweet Treat Sunday dabei warst! Bin schon gespannt, auf Deine nächste süße Versuchung ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ui, da würde ich jetzt gerne eins zum Kaffee nehmen ;)

    Danke für das tolle Rezept!!!

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen