Freitag, 31. Oktober 2014

Happy Halloween...

Heute ist Halloween!!!

Ich schicke euch ein paar schaurig schöne Grüße.

Bei uns im Dorf werden heute auch wieder alle Kinder, gruselig verkleidet, von Tür zu Tür gehen und Süßigkeiten sammeln.

Dieses Mal bin ich gut vorbereitet!
Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, das die Kinder, die als erste da waren, einige Vorteile hatten - nämlich die freie Auswahl an Süßigkeiten aus meiner gefüllen Schüssel. 
Da unser Ort wirklich sehr klein ist, kenne ich alle Kinder und weiß ungefähr wieviele klingeln werden... ;o))



Um für alle das Gleiche bereit zuhaben, gibt es für sie eine "Halloween-Tüte".



Ich habe eine Packung Frühstücksbeutel genommen




und mit Stiften und ein wenig Fantasie dekoriert.
Schnell und einfach gemacht...




Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden und freue mich nun auf die kleinen "Dorfgespenster, -hexen und -monster"... ;o))



ganz gruselige Halloweengrüße 

eure Doris

PS: Das ist doch ein klasse Freugrund.


Donnerstag, 30. Oktober 2014

Es RUMSt...

Gestern Früh hatten wir hier nur 4°C.... ;o((
Was braucht die Frau da???
...natürlich ein wärmendes Tuch!


Gestrickt aus handgefärbter Wolle (ein Geschenk von meinen Töchtern) , nach der Anleitung "Hitchhiker" von Martina Behm.



Da es ganz allein für mich ist, darf es heute zu RUMS.



Herbstliche Grüße von eurer

Doris

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Scheunenparty...

In meinem Blog habt ihr ja schon öfter etwas von meinen lieben Nachbarn gehört.
Heute am Mittwoch mag ich mal wieder sagen, was für ein Glück es ist, so nette Menschen nebenan und gegenüber wohnen zu haben!
Gestern Abend haben wir uns alle zu einer kleinen "Abgrillparty" getroffen.


Da es zum Draußensitzen schon etwas kalt war, wurde bei I. und T. die Scheune genutzt.



Jeder brachte eine Kleinigkeit mit (ich Salat und ein kleines Dessert).



Es wurde ein so schöner und unkomplizierter Abend....TOLL!
Wir haben zusammen gequatscht, gelacht und natürlich gegessen und getrunken.


Was will man mehr???
Schön, wenn man sich gut versteht.



LG sendet euch allen

Doris

Dienstag, 28. Oktober 2014

Oktoberstoffabbau # 4

Bei Emmas Stoffabbau war in der 4. Woche ein Geldbeutel als Aufgabe vorgegeben.
So etwas habe ich wirklich noch nie genäht und eigentlich brauche ich auch nicht wirklich eine Stoffgeldbörse....
...aber ich wollte gern bei allen Vorgaben mitmachen.

Also Zeitschriften wälzen!!!

Da gucken mich doch ganz freche Augen an - ;o))



und 

juhu, ich hab die zündende Idee!


Eine süße kleine Kindergeldbörse!




Weil die Beiden sich sooo einsam fühlten, sind dann gleich noch ein paar leuchtend bunte "Geschwister" entstanden.


Das ist mein kleiner Beitrag für Creadienstag und Runde 4 beim Stoffabbau.

leuchtend bunte Grüße von eurer Doris


Sonntag, 26. Oktober 2014

Vegetarischer Sonntag...



1. Der Tag begann in der Früh` mit einem kleinem Quiz gegen die Tochter.


2. eine Kuscheleinheit mit dem Kater


3. zum Frühstück dann Kaffee und Soja-Joghurt-Drink mit Beeren


4. den Vormittag mit kleinen Nähprojekte verbracht


 

5. zum Mittag eine neue Lieblingsspeise - Kürbisspalten mit Ofenkartoffeln, laktosefreiem Kräuterquark und Guacamole




6. noch mal an die Nähmaschine

                                                          
7. leckere selbstgemachte vegetarische Pizza





Wie  ihr seht war mein Sonntag genuß- und nählastig!

Aber das aller aller Beste daran war, das meine Mädchen den Tag über bei mir waren!!! ;o))

LG Doris



Samstag, 25. Oktober 2014

Mein erster Samstagskaffee...

Durch den Besuch auf anderen tollen Blogs bin ich auf die Linkparty von ninjassieben aufmerksam geworden.
Heute möchte ich euch dann auch mal meinen Samstagskaffee zeigen.


Wir (die"vegetarisch/vegane" Tochter und ich) haben auch ein neues Keksrezept ausprobiert - vegane Haferflocken-Knusperchen.

Das ist unser optimiertes Rezept:

vegane Haferflocken-Knusperchen


125g Margarine
150g Rohrohrzucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
100g gehackte  getrocknete Aprikosen 
150g gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse usw.)
100g Sultaninen oder Cranberries
1 1/2 TL Backpulver
250g Haferflocken
150 ml Orangensaft

Alle Zutaten gut miteinander vermengen und, mit Hilfe eines Teelöffels, kleine "Häufchen" auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Bei ca. 180°C 15 min backen.



Guten Appetit!

LG Doris

PS: Damit beteilige ich mich bei "Sweet Treat Sunday".

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Ein toller Duft zieht durch das Haus...




Heute gibt es nichts Genähtes, Gestricktes oder Gehäkeltes...
heute kommt mein RUMS aus der Küche. ;o))



Diese tollen Quitten waren ein Geschenk von einer Bekannten.
Sie ist nämlich stolze Besitzerin von zwei großen, alten Quittenbäumen.


Ich habe nun die Früchte für den Dampfentsafter vorbereitet:
 1. den Flaum von den Früchten reiben
2. die Quitten vierteln
3. Stiel, Blütenansatz und Kerngehäuse entfernen
4. entsaften

Der so gewonnene Saft wird nun nach Packungsanleitung mit 2:1 Gelierzucker eingekocht und dann in saubere, mit kochendem Wasser sterilisierte, Schraubgläser gefüllt.

Etiketten beschriften und auf die Gläser kleben.

FERTIG!!!



So lecker schaut es nun zum Frühstück bei mir aus.



LG Doris

PS: Das ist für diese Woche mein "süßer Beitrag" für die Linkparty von Kerstin.

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Meine schöne Heimat...

Mittwochs mag ich euch ein paar Bilder von unserem See zeigen.
Wie schon am Sonntag angekündigt, kommt nun eine Bilderflut...




Dieses idyllische Fleckchen ist nur 1,5 km von unserem Häuschen entfernt. Als die beiden Mädchen noch klein waren, sind wir ganz oft mit dem Rad dort hingefahren. (Beide konnten schon mit 4 und 5 Jahren radfahren und schwimmen.)




Im Sommer waren wir oft den ganzen Tag dort, waren schwimmen, sind mit Anlauf vom Steg gesprungen, haben gelesen und "Rummy" gespielt.



Frühling und Herbst waren die Zeit für lange Spaziergänge und kurz vor Ostern wurde immer schon mal geschaut, ob der Osterhase schon zu sehen ist. Natürlich wurde auch eine Kleinigkeit gefunden, die der Hoppelhase bei seiner Arbeit verloren hatte... ;o))




Ja und im Winter, wenn es kalt genug war, ging es an den See zum Schlittschuhlaufen.



Ihr seht also, ich bin mit diesem Stückchen Erde sehr verwurzelt - es ist einfach HEIMAT!!!



Habt alle einen schönen Tag 
und

seid ganz lieb gegrüßt von

Doris




Dienstag, 21. Oktober 2014

Oktoberstoffabbau # 3 ....

Endlich kann ich euch meine Deko für den Stoffabbau bei Emma zeigen.
Ohje - hab ich mich damit schwer getan... ;o))
Die Entscheidung fiel dann auf 

Franz


und

Franzi


Sind sie nicht ein schönes Pärchen?


Ich freue mich, das meine erste Weihnachtsdeko fertig ist.
Die Beiden werden in der Adventszeit voraussichtlich auf meinem Fensterbrett stehen und alle Vorübergehenden begrüßen.
Ich hoffe nur das mein Plan aufgeht, denn mein tierischer Mitbewohner ist auch ganz begeistert von den niedlichen Glöckchen des Paares... ;o)



Übrigens: So klein und wichtelhaft sind die Zwei gar nicht...
Vom Boden bis zum Ende der Zipfelmütze messen sie stattliche 40 cm!!!

LG von Doris,

die jetzt schaut was sie mit der Vorgabe "Geldbörse" so anstellt...

PS: Zeigen möchte ich das Pärchen auch gerne bei Creadienstag.

Schnitt: but*inette
Stoffe: but*inette, sto*fe.de, Möbelschwede
Glöckchen: Deko ki*