Montag, 1. September 2014

Traditionen bewahren....

Am Samstag fand bei uns unser traditionelles Erntefest statt.
Ich habe ein paar Impressionen für euch eingefangen...


Das ganze Dorf war auf den Beinen.
Von der Feuerwehr bis zur jüngsten Enkeltochter....




Alle haben sich mit viel Fantasie und Kreativität am Umzug beteiligt.
Man konnte liebevoll geschmückte alte Traktoren, tolle Kutschen und Fahrzeuge bewundern.




Meine Nachbarn ließen die WM in Brasilien wieder aufleben, denn bei ihnen war "public viewing"!


Ganz toll waren die Waschfrauen mit ihren Gerätschaften..
(waschen war nicht immer so einfach wie heute..;o))


Etwas ganz Besonderes war auch dieses geschmückte und noch fahrtüchtige Motorrad mit Beiwagen.


Schaut mal wieviel Arbeit da investiert wurde..



Auch die Teenie`s sind mit Freude dabei...


Es hat wieder viel Freude gemacht - alle haben zusammen gesessen und den Tag genossen. Es gab für alle Erbseneintopf und am Nachmittag eine große Kaffeetafel. Der Kuchen wurde von den Frauen aus dem Dorf dafür gebacken.



Das Wetter hielt durch und es war ein gelungenes Fest.


LG Doris


PS: Ich möchte euch nun noch sagen, das unser kleines Dörfchen nur 138 Einwohner hat und wirklich alle zum Gelingen beigetragen haben.


1 Kommentar:

  1. Liebe Doris,
    ein Erntefest?! Was für eine wunderschöne Tradition.. und diese ganzen erntefrisch zurecht gemachten Fahrzeuge!! Ach, da wäre ich gerne dabei gewesen..
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen