Dienstag, 30. September 2014

Stoffabbau im Oktober

#1 Kissen, Leseknochen, Nackenrolle...


Auch ich bin beim Stoffabbau bei Emma dabei...
Ich freu mich riesig darüber!
Gerade eben ist dieses Kissen als Geburtstagsgeschenk (17.10.)für meinen Nachbarsjungen unter der Nähmaschine "hervor geschlüpft".



Ich glaube dieser Stoff ist doch genau der richtige für einen 5Jährigen ;o)) !!!
Das Kissen hat hinten einen Hotelverschluß.


Das Innenkissen habe ich aus einem alten Bettbezug genäht und die Füllung ist aus einem Kopfkissen vom Möbelschweden.



Natürlich muß mir bei so einer Aktion doch ein Fehler passieren
;o((
Der Name sollte natürlich genau auf die andere Seite - also die Figur sollte zum Namen schauen...
Aufgefallen ist es mir echt erst beim Fotografieren (so ein Schiet) und natürlich habe ich schon alles schön versäubert....(örgs)
nun bleibt es so!

Ich hoffe Henry freut sich trotzdem über sein Kuschelkissen.

LG Doris

Verlinken werde ich zur Oktoberaktion von Emma
und zu Creadienstag.

Sonntag, 28. September 2014

Heute schnelle 7 Sachen Sonntags



Sehr früh aufgestanden
(es war echt noch dunkel)


Ein Blick in den Himmel
(es verspricht wieder ein toller "Sonnentag" zu werden)



Kaffee aus meiner neuen Lieblingstasse
(Gefunden beim Discounter für 1,49 Euronen ;o))


Raus in den Garten
(Birnen für den Sonntagskuchen aufsammeln)


Kuchen backen
(der hat heute einen eigenen Post bekommen)


Kater suchen
(gefunden!!! ;o))


Ab ins Auto
(ich bin zum Essen eingeladen.... freu mich!)

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag und bin dann mal weg...

LG Doris

PS: Den Kuchen nehme ich natürlich mit ;o)
- verlinkt zu 7 Sachen Sonntags 

Birnenkuchen mit Vanilleguss

Mein Sonntagskuchen bekommt heute einen Extra-post!
Ich finde er hat so viel Aufmerksamkeit verdient... ;o))



(gefunden auf Che*koch.de)

Zutaten


250g Mehl
100g Butter
40g Puderzucker
1 Eigelb
etwas Milch
1 Prise Salz

Für den Guss

200ml Milch
200ml Sahne
45g Zucker
2Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
2 Eier
10g Mandeln (Blättchen)
25g Mandeln (Blättchen), zum Bestreuen
Puderzucker

Für den Belag

600g Birnen



Zubereitung

Aus den Zutaten Mehl bis Salz rasch einen Mürbeteig zubereiten und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern.

Teig ausrollen und in eine Springform (26 cm) legen, den Rand ein wenig hochziehen und den Boden mit der Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca 10 min vorbacken.

Die geschälten Birnen in Spalten schneiden und auf den vorgebackenen Boden verteilen.

Für den Guss alle Zutaten (Milch, Sahne, Zucker, Puddingpulver, Mandelblättchen und Eier) verrühren und über die Birnen geben.
Der Guss ist sehr flüssig, festigt sich aber beim Backen.
Mit den Mandelblättchen bestreuen.

Den Kuchen ca 50 min bei 180°C backen.

In der Form auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit wünscht euch Doris

Meinen Sonntagskuchen schicke ich heute zu Kerstin,
zu ihren Linkparty Sweet Treat Sunday!!!

Freitag, 26. September 2014

Tolle Woche

Ich habe nicht nur einen Freutag heute - nein es war eine Freuwoche!!!
Von Sonntag bis gestern Abend war meine Große da. Wir haben gemeinsam gekocht, gebacken und viel gelacht!
Das hat wieder Spaß gemacht ;o))!
Sie war es auch die mir den neuen Hintergrund für meinen Blog "gebastelt" hat. (das ist der große Kirschbaum in unserem Garten) Danke dafür!!!


Heute war ich dann den Tag über bei meiner "Kleinen" ;o)
Wir haben mal wieder (nach langer Zeit) zusammen genäht - das war klasse!


Und es gab den ersten Rosenkohl! Sehr LECKER!

Eine Woche die sooo schnell vergangen ist.

LG Doris

PS: Mädels, ich hab euch lieb!!!

Donnerstag, 25. September 2014

Spät dran...

bin ich heute bei RUMS.
Aber ihr wisst ja - ein Loop geht immer... ;o))
Heute mal nicht genäht sondern gehäkelt.



Mit einer 12er Nadel und ganz weicher und halsfreundlicher Bambuswolle.
Es werden immer halbe Stäbchen in das hintere Maschenglied gehäkelt - das ergibt dann diesen "Strickcharakter".


Das Häkeln ging bei dieser dicken Wolle sehr schnell und hat mir viel Spaß gemacht.
Mit einem kleinen Knopf habe ich dann noch mein Label befestigt.
Mir gefällt es sehr und es ist MEINS!!!

Herbstliche Grüße von Doris

Damit geht es auch mal wieder zur Häkelliebe... :-)

Mittwoch, 24. September 2014

Kürbis mit Couscous

Mittwochs mag ich veganes Essen!
Ich wollte immer schon mal Couscous  probieren.
Meine Tochter ist mal wieder ein paar Tage zu Besuch und nun haben wir etwas ganz "Abenteuerliches" gekocht.

Cranberry-Couscous-Kürbis




Zutaten

2 kl oder 1 gr Kürbis
1 Bund Minze
1/2 Zitrone
60 g Mandelstifte
1 kleine Tasse Couscous
1 Apfel
2 El Agavensirup
70 g getrocknete Cranberries
1/2 rote Chili
1/2 Tl Zimt
etwa 1 El Nuss- oder anderes Öl
etwas Salz
etwas schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Ofen auf 180°C vorheizen

1 Tasse Couscous mit der gleichen Menge kochendem Wasser übergießen und quellen lassen (2 - 3 min)

Kürbis halbieren und entkernen
Kürbisinnenseite mit Gabel mehrfach einstechen

Minze und Chili hacken
Apfel in kleine Stücke schneiden

Minze, Chili, Apfel, Mandelstifte, Cranberries, Zitronensaft, Agavensirup, Öl und alle angegebenen Gewürze mit dem Couscous mischen

Couscousfüllung in die vorbereiteten Kürbishälften geben und bei 180°C ca 35 min backen

Guten Appetit!

Es hat mir sooooo lecker geschmeckt!!!

LG Doris

PS: da ich nicht vegan essen muß - habe ich mir einen kleinen Klecks Kräuter-Crème fraîche dazu getan...
..."Hammer"!!!

Dienstag, 23. September 2014

Hilfe für kalte Hände...

Es ist leider nicht mehr zu übersehen - der Herbst ist angekommen.
Um beim Radfahren und "mit den Hunden gehen" keine kalten Hände zu bekommen, wurden von den Töchtern Stulpen gewünscht.


So das erste Paar ist fertig!!!


Es werden noch einige Paare folgen, denn es strickt sich abends so nebenbei beim Fernsehschauen und es sind auch tolle kleine Geschenke.



LG Doris

PS: Damit verlinke ich mich zu Creadienstag...

Sonntag, 21. September 2014

Relaxen...

Wie jeden Sonntag verlinke ich mich zu Grinsestern und zeige euch was ich heute mit meinen Händen getan habe - egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden

1. Kaffee gekocht

(Heute am Sonntag fängt die Maschine an zu meckern und möchte gereinigt werden ;o( ...)



2. Nebel im Garten bewundert

(sieht doch super aus - wenn man nicht gerade Auto fahren muß...)



3. Lecker Frühstück

( mit selbstgekochtem Holundergelee...)



4. Ein paar Runden für die Waschmaschine

(muß leider sein..)



5. Salat zum Mittag

(ich war gestern Abend zu einem 50. Geburtstag mit ganz leckerem Buffet eingeladen...)



6. Küche aufgeräumt

(schnell mal was mit der Hand gespült...)



7. Fäden vernähen

(entscheiden welche Knöpfe ich nehme...)


Auch euch wünsche ich einen relaxten Sonntag.


LG Doris

PS: nachher schaue ich noch was bei euch heute so los war...


Freitag, 19. September 2014

Resteverwertung...

Von den Pflaumenknödeln waren noch etliche Pflaumen übrig...
Die konnte ich nun wirklich nicht alle alleine aufessen.
Ich habe sie entsteint, zerkleinert und mit ganz wenig Zucker, etwas Zimt und leider ohne eine Prise Nelkenpulver (ich hatte leider nichts mehr im Haus) zu Mus eingekocht.


Noch eine kleine Haube gehäkelt, ein wenig Tüdelkram ran und schon hat man eine kleine Aufmerksamkeit.
Wenn ich heute meine ungeliebte Gartenarbeit erledigt habe, werde ich mich mit einem "Stricknachmittag in der Sonne" belohnen - wenn das kein Grund zur Freude ist... ;o))



LG Doris

PS: Natürlich werde ich noch eine große Bloggerrunde drehen und schauen worüber ihr euch heute so freut!!! ;o))

Donnerstag, 18. September 2014

Pflaumenknödel...

Heute gibt es mal einen ganz anderen RUMS von mir...
Einen sehr  leckeren... ;o))


(dieses Rezept stammt von der Oma einer Arbeitskollegin meiner Tochter)

Rezept

50g Butter
2 Eier
250g Quark
300g Mehl
ca 10 Pflaumen
ca 10 Stk Würfelzucker


Butter und Eier schaumig rühren und dann Quark und Mehl dazu tun und zu einem glatten Teig verarbeiten

Diesen Teig 60min ruhen lassen

Den Teig zu einer Rolle formen und portionsweise aufteilen

Pflaumen entsteinen

Anstelle des Pflaumensteins kommt ein Stück Würfelzucker

Pflaumen nun mit dem portionierten Teig umhüllen und schöne runde Knödel formen

Diese nun in reichlich Salzwasser ca 10min köcheln lassen

Mit brauner Butter oder Zimt und Zucker servieren

Guten Appetit wünscht Doris

PS: Mein Teig hat für 9 Knödel gereicht.
4 sind zu den Nachbarn gewandert und 5 Stk waren ganz allein für mich!!! 

( Die habe ich natürlich nicht alle auf einmal verschlungen...nein nein,
am nächsten Tag sind die, in Salzwasser erwärmt, auch noch soooo lecker)

Diesen Beitrag schicke ich zu Sweet Treat Sunday.

Mittwoch, 17. September 2014

Tolles Wetter...



Moosrosen vor dem Fenster...


Herbstbepflanzung vor der Haustür...



Äpfel im Gras



und Sonnenschein!!!


LG Doris 

Euch allen wünsche ich  einen tollen sonnigen Tag!

Dienstag, 16. September 2014

Ist das nicht ein zuckersüßes...

...Hinterteil??? *g*

Also schaut doch bitte selbst!


Und dazu dann noch diese Kulleraugen...


Hat sie nicht die Figur eines Filmstars?


Ich glaube Potential ist vorhanden! ;o))


Hippo "Gerda" - a STAR was born!!!

Angaben zur Person: ca 52cm lang und 22cm hoch
Material: Polyacryl von Gründl und ein halbes Innenleben eines 80 mal 80 Kopfkissen vom Möbelschweden


Dieses Hippomädchen ist aus den letzten Resten dieser Decke entstanden und wird nun auch zu meiner Tochter ziehen.
Die Anleitung ist zwar auf englisch, aber so gut bebildert das man auch ohne große Sprachkenntnisse alles versteht.
(davor hatte ich nämlich die meiste Angst, denn mein Englisch....naja ;-) )

Ich bin verliebt in die Kleine!!!

LG Doris

Nun hat die Dame ihren großen Auftritt bei Creadienstag und Häkelliebe.
Drückt ihr mal die Daumen...!




Sonntag, 14. September 2014

grauer Sonntag

Heute wird bei Anita  von Grinsestern wieder der
gesammelt.
(nach einer Idee von Frau Liebe)

Früh aus dem Fenster geschaut und festgestellt: grauer Regentag...


Noch mal ins Bett gekuschelt und ein neues Spiel ausprobiert


Kaffee mußte sein



Den gelangweilten Kater bespaßt


Mich über ein endlich fertiggestelltes Projekt gefreut
(dazu Dienstag mehr...)


Lecker Linseneintopf zum Mittag
(schmeckt viel besser als es aussieht...)


Mich über meine neue Herbstbepflanzung gefreut
(muß noch an Ort und Stelle gepflanzt werden...)




Mit Strickzeug auf die Couch und "Mein schönes Land" gucken

Ich hoffe bei euch ist es nicht so grau und verregnet..
habt alle einen schönen Sonntag!

LG Doris


Freitag, 12. September 2014

Wenn der Postmann 2mal klingelt....

... dann ist endlich mein bestelltes Material da! 



Ich habe ganz viele Ideen "im Kopf umherschwirren"...
...mal schauen was daraus wird ;o))
Und weil ich mich so über die Lieferung und auf das Verarbeiten freue - bin ich doch genau richtig beim Freutag.

LG Doris

Ich wünsche schon mal ein tolles Wochenende.

Donnerstag, 11. September 2014

Darf ich vorstellen...."Gisela"

Die Dame, die hier so dekorativ im Wein hängt, ist Gisela.


Ich habe sie in diesem Büchlein entdeckt und mich gleich in ihre schwarzen Kulleraugen verliebt... ;o))
Ist sie nicht entzückend???


Natürlich kann sie nicht nur toll im Wein baumeln - nein, ihre Aufgabe ist eine andere...
sie bewacht meinen Haustürschlüssel!


Diese schwere Arbeit erledigt Gisela nun schon ein paar Monate....
und einige "Stress-Spuren" sind schon zu entdecken, aber sie erfreut mich immer noch sehr!

LG Doris

Nun geht es zum Treff der kreativen und fleißigen "RUMSerinnen". 

PS: Das Material für diese Giraffe ist beim Buch gleich dabei!
Es handelt sich dabei um Stickgarn und ich glaube Anfänger sollten nicht gleich damit beginnen, denn es ist schon sehr "friemelig".

Habt alle einen schönen Tag!